Bildbearbeitung

Neues Update für Adobe Photoshop, Lightroom und Lightroom Classic

Adobe hat heute neue Updates unter anderem für Photoshop (sowie Camera Raw), Lightroom und Lightroom Classic ausgerollt. Wichtigster Punkt für alle Besitzer eines M1-Macs ist die native Unterstützung des M1 Chips, die einen deutlichen Performance-Schub bringen soll. Für mich weniger interessant, daher schaue ich auf die weiteren Änderungen.

Für Photoshop werden im Wesentlichen nur Bugfixes und Stabilitätsverbesserungen genannt, darüber hinaus gab es die üblichen Änderungen am Camera Raw Modul. Photoshop liegt nun in der Version 22.4.2 vor, Camera Raw trägt die Versionsnummer 13.3.

Lightroom sowie Lightroom Classic bekamen hingegen ein paar neue Features spendiert. Lightroom bietet nun die Möglichkeit, Bilder und Alben mit anderen zu teilen und, sofern gewollt, auch gemeinsam zu bearbeiten. Da ich persönlich ausschließlich mit Lightroom Classic arbeite, kann ich diese Funktion nicht testen.

Neu über beide Versionen ist die Implementierung von Super Resolution (bzw. Super Auflösung), die wir schon aus Photoshop kennen. Aufgerufen wird sie per rechtem Mausklick auf das Bild (egal ob in der Bibliothek oder im Bearbeitungsmodul, auch auf dem Filmstreifen funktioniert es).

Im Gegensatz zur identischen Funktion in Photoshop (bzw. Camera Raw) haben wir in Lightroom aber auch die Möglichkeit, Super Resolution auf JPGs anzuwenden. Das ist neu, wie gut es funktioniert, sollte jeder für sich selbst ausprobieren. Mein Screenshot hier zeigt ein JPG im Preview-Fenster, allerdings muss ich eingestehen, dass die Aufnahmequalität auch nicht sonderlich hoch war bei dem gewählten Bild.

Ebenfalls neu sind über 70 neue „Premium“-Presets für beide Lightroom-Versionen sowie Camera Raw, weitere sollen folgen. Warum sie „Premium“ genannt werden, ist mir noch nicht ganz klar, aber möglicherweise wird man später weitere zukaufen können. Ein erster schneller Blick zeigt ein paar ganz brauchbare Presets, im Detail werde ich mir das später einmal anschauen.

Mirko

Hallo, ich bin Mirko und blogge (mit Unterbrechungen) seit 2004. Ich bin seit 30 Jahren in der IT tätig, kreativer Kopf und Freizeitfotograf mit langjähriger Erfahrung auch im Bereich Design und Bildbearbeitung.

Ich fotografiere aktuell mit meiner Nikon D750, bevorzugt Menschen. Bearbeitet werden meine Aufnahmen in der Regel in Adobe Lightroom Classic und Adobe Photoshop. Einfach, weil ich gefühlt schon immer damit arbeite.

Kommentieren

Zum Kommentieren klicken