Dies und das

Nikon D850 Firmware Update 1.30

Nikon betreibt weiterhin Produktpflege auch für ältere Kameras, was ich sehr löblich finde. Auch wenn die Änderungen nicht so umfangreich sind, wie es beispielsweise bei den Z-Modellen der Fall ist, wo zum Teil reichlich neue Features nachgereicht werden, so ist dennoch festzustellen, dass (zumindest für die D850) noch regelmäßig Updates erscheinen.

Vergangene Woche wurde nun das Update 1.30 releast und zum Download bereitgestellt. Folgende Änderungen sind enthalten:

  • Im Foto- und Filmaufnahmemenü wurde die Option [Ausgewog. Porträteindruck] hinzugefügt. Nähere Angaben dazu finden Sie im Supplementary Firmware Update Manual (Handbuch-Ergänzung zum Firmware-Update). Um NEF-(RAW-)Bilder, die mit Firmware-Version 1.30 oder neuer aufgenommen wurden, auf einem Computer anzeigen zu können, müssen Sie NX Studio auf Version 1.3.1 (oder neuer) bzw. Picture Control Utility 2 auf Version 2.4.14 (oder neuer) aktualisieren.
  • • Es wurde ein Problem behoben, welches dazu führte, dass die Kamera beim Versuch, die Funktion [Inspektion/Reinigung] im Menü [SYSTEM] zu starten, die Meldung »Deaktivieren Sie [Netzwerkverbindung] im Bluetooth-Menü« anzeigte und den Spiegel in der Normalposition fixierte, sodass er zur Reinigung nicht hochgeklappt werden konnte, wenn [Aktivieren] für einen der folgenden Punkte im Menü [SYSTEM] ausgewählt war:
    • – [Bluetooth] > [Netzwerkverbindung]
    • – [Flugmodus]

Leider wird meine D750 nicht mehr so gut supportet, hier liegt das letzte Update inzwischen fast 4 Jahre zurück.

Derzeit habe ich übrigens tatsächlich nur Nikon im Blick, da wir hier nur mit Nikon fotografieren. Wenn Ihr in Zukunft auch derartige Informationen von anderen Herstellern hier sehen möchtet, dann ab damit in die Kommentare und ich werde dann auch darauf achten.

Mirko

Hallo, ich bin Mirko und blogge (mit Unterbrechungen) seit 2004. Ich bin seit 30 Jahren in der IT tätig, kreativer Kopf und Freizeitfotograf mit langjähriger Erfahrung auch im Bereich Design und Bildbearbeitung.

Ich fotografiere aktuell mit meiner Nikon D750, bevorzugt Menschen. Meine erste DSLR war eine Nikon D70, die später durch eine Nikon D300 ersetzt wurde. Bearbeitet werden meine Aufnahmen in der Regel in Adobe Lightroom Classic und Adobe Photoshop. Einfach, weil ich gefühlt schon immer damit arbeite.

Hier möchte ich sowohl meine Fundstücke aus dem Web, als auch meine Erfahrungen oder auch Experimente teilen. Wenn ich über Produkte berichte, dann schreibe ich immer und in jedem Fall meine persönliche Meinung. Es ist nicht möglich, hier positive Beiträge oder Empfehlungen zu kaufen. Auch hier vorgestellte Produkte sind, sofern im Beitrag nicht anders gekennzeichnet, aus eigener Tasche bezahlt und nicht gesponsert.

Kommentieren

Zum Kommentieren klicken