Bildbearbeitung

Luminar AI kostenlos downloaden

Luminar AI

Auf Luminar von Skylum wurde ich bereits vor ein paar Jahren aufmerksam, die erste Version, die ich mir gekauft hatte, war Luminar 4. Kurz darauf erschien Luminar AI, auch das hatte ich mir gekauft. Es dauerte abermals nicht sehr lange und es wurde Luminar Neo veröffentlicht und ab diesem Zeitpunkt war ich dann komplett raus. Nicht, weil die Programme so abgrundtief schlecht waren, sondern weil ich mich mit dieser Produktpolitik nicht anfreunden konnte und wollte. In kurzen Zeitabständen immer wieder komplett neue Produkte zum Vollpreis releasen, wodurch die Vorgänger obsolet wurden, das wollte ich nicht unterstützen. Zumal für Luminar Neo neue Features nicht als Updates, sondern als Erweiterungen zum Nachkaufen veröffentlicht werden. Sorry, nicht mein Ding.

Dennoch nutze ich Luminar AI gelegentlich noch, auch wenn ich an wohl an 2 Händen abzählen kann, wie oft das in 2022 der Fall war. Ihr könnt Euch Luminar AI aber komplett risikolos ebenfalls anschauen, auch ganz ohne dafür Geld in die Hand nehmen zu müssen. Luminar AI ist (noch) kostenlos verfügbar, der Link stammt aus dem Chip-Adventskalender und funktioniert nach wie vor. Wie lange das noch der Fall sein wird, kann ich nicht sagen. Aus diesem Grund: ruft die Landingpage bei Skylum auf, hinterlasst Euren Namen und Eure E-Mail-Adresse (als Spam-Vorbeuge Einmal-Adresse verwenden) und Ihr erhaltet den Download-Link per Mail. Wenn es irgendwann mal nicht mehr funktioniert, dann hinterlasst bitte einen Kommentar unter diesem Beitrag, ich teste das selbst nicht regelmäßig.

Wie gesagt: Luminar AI ist ja kein schlechtes Programm. Es bietet durchaus einige interessante Funktionen, zum Teil auch mit AI-Unterstützung. Anschauen lohnt sich definitiv. Es lässt sich sowohl als Stand-alone-Version nutzen als auch als Photoshop Plugin.

Mirko

Hallo, ich bin Mirko und blogge (mit Unterbrechungen) seit 2004. Ich bin seit 30 Jahren in der IT tätig, kreativer Kopf und Freizeitfotograf mit langjähriger Erfahrung auch im Bereich Design und Bildbearbeitung.

Ich fotografiere aktuell mit meiner Nikon D750, bevorzugt Menschen. Meine erste DSLR war eine Nikon D70, die später durch eine Nikon D300 ersetzt wurde. Bearbeitet werden meine Aufnahmen in der Regel in Adobe Lightroom Classic und Adobe Photoshop. Einfach, weil ich gefühlt schon immer damit arbeite.

Hier möchte ich sowohl meine Fundstücke aus dem Web, als auch meine Erfahrungen oder auch Experimente teilen. Wenn ich über Produkte berichte, dann schreibe ich immer und in jedem Fall meine persönliche Meinung. Es ist nicht möglich, hier positive Beiträge oder Empfehlungen zu kaufen. Auch hier vorgestellte Produkte sind, sofern im Beitrag nicht anders gekennzeichnet, aus eigener Tasche bezahlt und nicht gesponsert.

Kommentieren

Zum Kommentieren klicken